· 

Abschiedsbier mit Freunden

Abschiednehmen fällt schwer...

... aber die Freude, dass es bald losgeht nach der langen, intensiven Vorbereitungs- und Ausrüstzeit wächst gleichermaßen mit. Wir haben viel in Auriga investiert, technisch wie auch optisch. Wenn wir uns selbst so optimieren könnten, wäre das natürlich auch sehr praktisch. Aber die Uhr rückwärtsdrehen geht nicht, daher ist es an der Zeit, unsere Segelreiseträume umzusetzen, bevor die Alterszipperlein brachial einsetzen.

Am Freitag, den 13. (sic) Mai kamen ca. 50 Freunde und Familie, um mit einigen Bierchen unseren Abschied zu feiern. All' die vielen herzlichen Worte und Scherze haben unser Herz erwärmt, ja nun wird es kurz mal pathetisch, wir nehmen Euch in Gedanken mit auf unsere Reise. Insbesondere die Ansprache unseres Vereinsvorsitzenden des SV Glückstadt hat uns sehr gerührt - treffender hätte man die Worte nicht wählen können. Wir nehmen die vielen Wünsche nach einer gesunden und heilen Heimkehr ernst und mit!

Am Montag, den 16.5. holen wir noch unser neues Großssegel aus Heiligenhafen ab und hoffen doch stark, das die Segelmacher ihr Augenmaß nicht "verloren" haben. Zu Hause wird alles aus den Schränken geräumt, was noch mit muss und am Donnerstag, 19.5. ziehen wir final an Bord.

Am Freitag, den 20.5. dikiert uns die Tide ein frühes Aufstehen um 5 Uhr, wenn wir nach Helgoland kommen wollen. Aktuell sagt die Wetter/Windvorhersage zwar Schwachwind aus westlichen Richtungen voraus, aber wir drehen die Tage noch mal kräftig an der Windschraube für Ostwind :-)

 

Also Ihr Lieben, ahoi und bis bald irgendwann, denn der eine oder die andere will uns ja unterwegs besuchen kommen - wir freuen uns auch darauf!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Beate (Samstag, 21 Mai 2022 20:11)

    Gute Fahrt ���☀️