Auszeit 2016: wir beeilen uns!

Der Winter gibt uns zwar genügend Zeit, damit wir unsere 5-monatige Auszeit gründlich vorbereiten können, aber die Tage rennen und vieles ist derzeit zu klären: Bordapotheke und Medizin, die passenden Flat Verträge für Smartphone und Tablet, Finanzen & Versicherungen, Bücher bei Freundinnen einsammeln, Seekarten kaufen, Blog Marine, Reed's Almanach, Handbuch für den atlantischen Ozean durchschmökern und und und... Im März wird unsere Auriga noch mal raus dem Wasser geholt und erhält einen neuen Unterwasseranstrich. Und unsere Segelfreunde fragen schon nach einer kleinen Abschiedsparty, die auch organisiert werden will.

Außerdem bin ich im Geiste natürlich schon lange am Sortieren, was ich unbedingt! an Küchenutensilien, Vorräten, aber auch Kleidung und Schuhe (gaaaanz wichtige Punkte) mitnehmen will, sofern ich durch die Zollkontrolle meines Segel-Mannis vorbeikomme;-)

Anfang Mai - irgendwann rund um Himmelfahrt - geht dann unsere Reise los. Ziel ist es, in den 5 Monaten via Holland, Belgien, Frankreich, Portugal und Madeira zu den Azoren zu schippern. Der Rückstrecke soll uns dann über die Scilly Islands, Südengland und Holland wieder nach Hause führen. Manfred kennt das Langfahrtsegeln schon - ich noch nicht und meine Phantasie reicht von Sonnenbaden auf dem Vordeck bis hin zu tagelangem Sturm und Wellen.

 

Wer wissen möchte, wie es uns ergeht oder wer mir! Mut zusprechen möchte, ist herzlich willkommen in diesem Blog. Ich verspreche keine täglichen Nachrichten, denke aber, dass wir Dich/Euch einmal pro Woche mit unseren Erlebnissen und Bildern informieren können. Wir freuen uns über jeden Beitrag und bedanken uns schon mal für Eure Begleitung!

 

April, April ... wir machen was er will

Ungeduldig warten wir auf trockenes Wetter, um endlich das Teakholz unserer Schanz (Holz auf dem umlaufenden Rand vom Rumpf) von den Lackschäden im Winter zu befreien. Aber es ist eben noch April: morgens popokalt, dann Sonne, dann ein Regenschauer, am nächsten Tag Nebel und das Holz kann nicht wirklich durchtrocknen.

Wir nutzen die Zeit trotzdem und laden Auriga voll mit Büchern, Lebensmitteln, Getränken und den ersten Klamottenbergen (die für den Sommer :-)  ). Alle Segel sind mittlerweile erfolgreich angeschlagen, das Deck, der Mast und der Baum sind geputzt und gewachst worden. Und zu Hause werden fast alle Schubladen durchwühlt: "Wo war den bloß noch mal....?". Na gut, was vergessen wird, brauchen wir dann eben auch nicht. Oder man muss es halt in Holland oder Belgien nachkaufen. 

Ebenso wichtig ist uns noch eine kleine Probefahrt am Wochenende zu unternehmen, weil in diesem Winter der Kompassgeber für die elektronische Navigation den 3. und hoffentlich letzten neuen Standort bekommen hat. Mit einem Stahlschiff ist die Ablenkung dermaßen hoch, dass man auf die verrücktesten Plätze kommt. Nun ist er hinten und ziemlich weit oben auf dem Geräteträger seinen Platz bekommen. Der muss sich jetzt aber noch selbst kalibrieren/kompensieren.

 

Außerdem muss ich ja mal sagen, dass die Wahl des richtigen Datentarifs für mobiles Surfen eine ziemlich komplizierte Angelegenheit ist. Ich durchschaue die Tarife nicht mehr und so folgen wir nun einfach dem Rat, den Cati und Johannes Erdmann ihren Followern gegeben haben: Aldi Talk! Genau, und so machen wir das jetzt auch für's Tablet. Für das Smartphone versuche ich gerade, von meinem Prepaid Tarif bei Congstar auf den monatlich kündbaren Wunschtarif zu wechseln --- bis jetzt steht da nur der Status "bestellt". Hmh, nach den vielen im Internet geposteten Erfahrungen mit allen! Anbietern habe ich so meine Zweifel, ob das noch was wird. Der Wechsel zu einem anderen Anbieter will auch gut überlegt sein, wenn man seine Telefonnummer portiert haben möchte - so mein Eindruck. Also halten wir es doch wie die Ingenieure: "Never change a running system"...  oder hat jemand noch den ultimativen Tipp?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Jeroen (Donnerstag, 07 April 2016 13:57)

    Hi I will follow your adventures during your trip and I hope to see many pictures and maybe even some sailing video's of your beautiful Koopmans..... Go Pro is in your packing list ?

    Greetings Jeroen

  • #2

    syauriga.jimdo.com (Donnerstag, 07 April 2016 17:54)

    Hello Jeroen,
    Yes Gopro is on board but we won't be able to post it "just in time ". Despite of this we hope you will follow us!

    Greetings
    Auriga

  • #3

    Shopper / Rüdiger (Montag, 18 April 2016 13:34)

    Hallo Ute, ich habe von Maren erfahren was ihr vorhabt...finde ich richtig gut!! Wünsch euch viel Spaß und immer guten Wind und die berühmte Handbreit unterm Kiel. Wir werden es verfolgen.....LG Traute und Rüdiger

  • #4

    ute (Montag, 18 April 2016 18:21)

    Hallo lieber Rüdiger,
    Das freut mich sehr! Ich werde mir Mühe geben, spannendes zu berichten. ..
    So wie ich hörte, plant ihr demnächst auch eine Schiffsreise - wohl etwas komfortabler als wir. Ich werde bestimmt an Euch denken! Und bald habt ihr das Berufsleben auch geschafft - schweren Herzens gönne ich es euch